Schweighofstr. 193
8045 Zürich

Telefon 044 462 92 77
Telefax 044 462 54 24
E-Mail


Dr. Raffael Guggenheim

Noch kein Bild vorhanden!

Interview

Welches Guetzli isst Du am liebsten? Das ist wohl klar – Willisauer Ringli aus der „Blauen Dose“!
Welche „Blaue Dose“ meinst Du da ? Na die in der Praxis, die haben schon Dr. Larcher und Frau Dr. Roth verteilt. Sie sind im ganzen Quartier bekannt…
Was machst Du eigentlich am Abend nach der Arbeit ? Ich geniesse meinen Garten, zusammen mit meinen Kindern – wir spielen Fussball oder sind am Gärtnern…
Ah ja, schaust Du eigentlich auch TV ? Hast Du eine Lieblingsserie ? Ich schaue häufig Sportpanorama und Tagesschau. Gerne schaue ich Filme auf Arte. Mein Lieblingsserie sind Dr. House und Emergency Room. Irgendwie verstehe ich mit diesen Typen recht gut.
Und einen Lieblingssänger /sängerin ? Da gibt es einige: Elton John, Noa und – so dumm, ich hab ihren Namen vergessen…
Vergisst Du denn ständig etwas ? Also Namen kann ich mir einfach nicht gut merken – da müsst Ihr nicht traurig sein. Ich kenne dennoch alle meine lieben Patienten --- aha ja Alanis Morissette
Hast Du eigentlich Kinder ? Ja sicher – 3 tolle Kids: Adiel, der geht ins Gymi Freudenberg und ist ein richtiger Kampfsportfreak, Chaja besucht die Sekundarschule und spielt passioniert Geige und Miriam, die noch in die Primarschule geht und sich stets um Nikita – unseren Hund -, Max und Moritz – ihre Rennmäuse – oder um Justino – ihre Schildkröte kümmert.
Ah – ihr habt einen Hund ? Gross oder klein ? Naja, nicht gerade klein. Nikita ist ein Samojedenhund – das sind Hirtenhunde aus der Mongolei. Sie ist schneeweiss und ein richtiger Familienhund. Manchmal ist sie auch bei uns in der Praxis. Dann dürfen alle sie streicheln.
Wieso gibt es eigentlich in der Praxis keine Game Station ? Die hat ja schon jeder zuhause – dafür gibt es hier „Fritz und Fränzi“ und zB „GEO“, denn ein wenig Lesen schadet allen nicht.
Was stört Dich am meisten an Dir ? Na ja …. Die Glatze – aber die habe ich ja mit einer Kippa abgedeckt ! Da bleibt halt nur mein Bauch, den sollte ich wegtrainieren…
Was ist das eigentlich- eine „Kippa“ ? In erster Linie ein Schutz vor Sonnenbrand für meine Glatze ☺ , aber sie ist natürlich auch ein Symbol für jüdische Menschen, damit sie sich immer bewusst sind, dass es einen „Lieben Gott“ gibt, welcher uns allen das Leben schenkt.